Shadow
 

Silhouette National Park

Der Silhouette National Park wurde am 7. August 2010 vom Präsidenten, Herrn James Michel, eröffnet.

Die Insel Silhouette ist die drittgrößte Insel der inneren Granitinselgruppe des Seychellen-Archipels, und die Regierung hat 93 Prozent davon zu einem Naturschutzgebiet erklärt.

Die Insel Silhouette ist für ihre beeindruckenden Bergspitzen bekannt, Mont Dauban (740 m), Mont-Pot-a-Eau (621 m), Gratte Fesse (515 m), Mont Corgat (502 m), Mont Cocos Marrons (500 m), und dafür, einer der reichsten Biodiversitäts - Hotspots im westlichen Indischen Ozean zu sein. Sie ist die Heimat vieler endemischer und gefährdeter Pflanzen - und Tierarten und hat große Gebiete urzeitlichen Waldes, tropischen Regenwaldes und auch atemberaubende Aussichtspunkte. Sie ist auch die Heimat der wenig bekannten Silhouette-Taschenfledermäuse.

Die Erklärung des Silhouette National Park s reflektiert die Wichtigkeit des Überlebens dieses Bereiches und seiner gefährdeten Arten.

Silhouette National Park für ihren Urlaub weiterempfehlen:




Bilder aus der Umgebung von Silhouette National Park

Le Meridien Barbarons - 0.00km
Le Meridien Barbarons - 0.00km
Le Meridien Barbarons - 0.00km
Le Meridien Barbarons - 0.00km